Gruber Elmar, Inhaber von WaldPlus

Erster Brennholz-Abholhof Südtirols

Feuerholz für den Ofen oder den Herd, ganz einfach und ohne Termin selbst abholen. Egal ob direkt mit dem Auto oder mit dem Anhänger

Jede gewünschte Menge an Holz kann mitgenommen werden und das schnell und unkompliziert.

  1. Ankommen
  2. Leeres Auto wiegen
  3. Passende Holzscheite aufladen
  4. Beladenes Auto wiegen
  5. FERTIG!

 

 

 

Buchenbrennholz aus Südtirol

  • Im Winter geschlägert
  • Gespalten in Scheitholz
    Herdholz: Länge 26 cm
    Ofenholz: Länge 33 cm
  • Luftgetrocknet – Scheitholz unter 15% Feuchtigkeit
  • FSC® zertifiziertes Brennholz

Bezahlen Sie nur das effektive Holzgewicht: Preis 0,27 € je kg

 

 

 

Buchenbrennholz zeigt ein schönes Flammenbild und gute Glutentwicklung und gilt als geeignetes Kaminholz. Zugleich zeigt es nur sehr geringe Funken und hat einen recht hohen Heizwert. Der Brennwert/Heizwert von Buchenholz wird als Referenzwert im Vergleich zu anderen Hölzern verwendet. Zum Räuchern von Lebensmitteln wird aufgrund des Geruchs und Geschmacks meist Buchenholz verwendet. Buchenholz ist sehr begehrt. Bei HolzPlus finden Sie gutes Buchenholz von  gesunden Stämmen.

Die Frage nach der richtigen Menge stellt sich bei jeder Lieferung/Verkauf. Ob der Verkaufspreis sich auf Festmeter „fm“ oder Raummeter „rm“ oder Schüttraummeter „srm“ bezieht ist für den Kunden ausschlaggebend.

Das Gewicht des Brennholzes ist entscheidend für die Heizleistung. Je nach Holzart wird mehr oder weniger Holz benutzt. Der Brennwert von  Nadelholz (Weichholz) und Laubholz (Hartholz) ist je kg identisch; ca.  5 kwH je kg bei einem Wassergehalt von unter 20%. 

Testen Sie auf dem Abholhof das unterschiedliche Gewicht verschiedener Holzarten.